Firmensitz DUKA AG Brixen

Foto: Samuel Holzer

Bei duka, dem Südtiroler Spezialisten für individuelle Duschabtrennungen, stehen die Zeichen auf Wachstum. Um die entscheidenden Weichen für die Zukunft zu stellen, hat die duka AG einen neuen Firmensitz neben der Autobahnausfahrt Brixen Süd realisiert.

Damit schreibt duka ihren kontinuierlichen und nachhaltigen Erfolgskurs fort und bereitet gleichzeitig ihren Einstieg in das Industrie-4.0-Zeitalter mit digitaler Vernetzung der Lieferanten- und Kundenkreisläufe vor. Unternehmensintern trägt das größte Projekt der Firmengeschichte den Namen „duka 4.0“.

In nur zwei Jahren wurden ein Volumen von 300.000 Kubikmetern verbaut. 18 Meter hoch, knapp 100 Meter breit und 200 Meter lang. Vereint in einem Gebäude wurden Produktion, Verwaltung Ausbildungsstätte und Ausstellung für Kunden. 300 Arbeitsplätze bietet der neue Firmensitz. Über 1.000 Duschkabinen am Tag verlassen das Gelände.

Im Planungsteam, bestehend aus KUP Architekten, der Grie-Plan GmbH und der Holzner & Bertagnolli Engineering GmbH, ist die hb engineering für die Tragwerksplanung und die Geotechnik verantwortlich.